Über Stefanie Visser

Nach Studium im Bonn 2001 wissenschaftliche Mitarbeiterin im Forschungsinstitut des Museums  Alexander König in Bonn.

2002 bis 2004 Projektassistenz im „Gateway to Japan“ – Projekt der DIHK.

2005 bis 2009 wissenschaftliche Doktorandin am staatlichen Museum für Naturkunde in Görlitz.

2009 Weiterbildung des mibeg-Instituts Medizin zum Clinical Data Manager in Köln.

Seit 2010 Biologin im Kinderwunschzentrum Köln, seit 2015 in leitender Funktion.