Über Dr. med. Julia Endreß

Studium
10/2001–04/2008Studium der Humanmedizin, Philipps-Universität Marburg

 

Werdegang
06/2008–06/2010Assistenzärztin, Krankenhaus der Augustinerinnen, Köln
07/2010–07/2013Assistenzärztin, Frauenklinik Holweide der städtischen Kliniken Köln, Köln
02/2014–12/2014
 
Fachärztin in der speziellen Weiterbildung für gynäkologische Endokrinologie und Reproduktionsmedizin, Praxis Villa Haag, Stuttgart
01/2015–04/2017Ärztliche Leitung Gynäkologische Endokrinologie, Medizinsoftware-Unternehmen Qonsilus GmbH, Mainz
07/2017–06/2018Ärztin im Bereich der Ästhetischen Medizin, M1 Med Beauty, Köln
07/2017–12/2017Online-Spezialistin „Frag die Frauenärztin“, Urbia.de, G + J Parenting Media GmbH, Hamburg
Seit 01/2019
 
Fachärztin in der speziellen Weiterbildung für gynäkologische Endokrinologie und Reproduktionsmedizin, amedes Köln
Approbation
05/2008Approbation als Ärztin

 

Promotion
12/2009Erlangung des Doktorgrades mit „magna cum laude“

 

Facharzt
11/2013Facharztanerkennung Gynäkologie und Geburtshilfe

 

Mitgliedschaften
  • 2005 Marburger Bund
  • 2008 Deutsche Gesellschaft für Gynäkologie und Geburtshilfe (DGGG), Mitglied im „Jungen Forum“
  • 2011 Berufsverband der Frauenärzte (BVF)
  • 2012 Deutsche Gesellschaft für Ultraschall in der Medizin (DEGUM)
  • 2017 Deutsche Akupunktur Gesellschaft
Mitautorenschaft

07/2013 DGGG-Leitlinie „Empfehlungen zum Umgang mit Patientinnen nach weiblicher Genitalbeschneidung/Genitalverstümmelung (Female genital cutting/mutilation, FGC/FGM), veröffentlicht im „Ärztlichen Praxishandbuch Gewalt“, 07/2013

Dr. med. Julia Endreß